Philips 15RL035 Transistorradio

Dies ist ein kleines Transistorradio von Philips. Es wurde Anfang der 70er Jahre hergestellt und trägt die Typenbezeichnung 15RL035. Ich habe vor vielen Jahren mal ein wohl baugleiches Gerät gesehen, welches die Bezeichnung Philips 90RL073 hatte. Dieses Radio hier wurde seinerzeit in Indien hergestellt. Es ist ein Mittelwellenradio als Superhet-Empfänger, der über zwei Mignonbatterien mit Strom versorgt wird. Solche Geräte wurden in der damaligen Zeit sehr häufig angeboten. Es sind einfache Transistorradios bzw. Taschenradios, die überall mit hingenommen werden können und recht einfach aufgebaut sind. Sie stammen aus einer Zeit, in welcher der Mittelwellenempfang noch wesentlich häufiger war als in der heutigen Zeit, in der fast ausschließlich UKW-Radios genutzt werden und in der die meisten Mittelwellensender bereits abgeschaltet wurden.

Werbung

Wie es damals ebenfalls üblich war, wurden die Geräte mit solchen Schutztaschen aus Kunststoff geliefert. Die Taschen sollten die Geräte beim Transport schützen. So ist es auch kein Wunder, dass die meisten Geräte heute noch relativ gut aussehen, wenn sie immer in einer solchen Tasche aufbewahrt wurden. Der Mittelwellenempfang ist übrigens fast nur abends möglich. Tagsüber hört man außer einem leisen Rauschen so gut wie gar nichts mehr. Aber abends können noch viele Sender auf Mittelwelle empfangen werden.

Hier ist das Innenleben des Gerätes sehen. Es wurde noch alles diskret in Transistortechnik aufgebaut. In diesem Radio sind noch keine integrierten Schaltungen enthalten. Man sieht auch deutlich die beiden Übertrager für den NF-Verstärker des Radios.

Die Typenbezeichnung des Philips 15RL035 befindet sich unter dem Batteriefachdeckel im Inneren des Gerätes, wie dies damals häufig bei den Geräten dieses Herstellers der Fall war.

Der Lautstärkeregler mit integriertem Ein-Ausschalter war leider etwas lose. Nach dem Öffnen des Gerätes und dem Ausbau der Platine konnte aber die kleine Schraube am Drehknopf wieder hereingedreht und der Knopf damit befestigt werden. Das kleine Radio hat übrigens auch nach vielen jahrzehnten einen sehr guten Empfang. Abends nach Sonnenuntergang sind zahlreiche Sender zu empfangen, und das mit einer ausgezeichneten Lautstärke. Viele der heute angebotenen Radios mit einem Mittelwellenteil haben längst keinen so guten Mittelwellenempfang mehr wie dieses fast 50 Jahre alte Gerät.

Werbung